Unsere Familiengeschichte

Die Wurzeln unserer Familiengeschichte stammten aus dem Urgroßvater von Tuncel Efe, dem alten Datca-Kaufmann Osman Ali Aga und seinem Vater Mohammed Agha, der aus Mazedonien-Monastir wanderte.

Eines der vier Kinder Osman Ali Aga, Şükrü Efendi, hat eine Tochter und drei Söhne. Frau Nergiz, die älteste Tochter, ist die Mutter von Tuncel Efe. Er ist der Sohn von Mustafa Efendi mit zwei Schwestern, der Hasan Tahsin Efendis Sohn von Mohammed Agha, ein Kloster Einwanderer ist. Am 20.

März 1936 kam er als Mittelkind der Familie Ünal in die Welt. Tuncel Efe, der eine ältere Schwester und einen Bruder hatte, wurde nach der Grundschule in der Drehbuchabteilung der Mugla Arts School ausgebildet. Im Bezirk Datça interessierte er sich für Filmemacher, alkoholfreie Getränke und Bierhändler, und schließlich, Heimat-Herberge. Er hatte auch ein Ausbildungszeugnis in diesem Zweig.

Am 4. September 1964 heiratete er Şengül Hanım, die jüngste Tochter von Ahmet Işık, mit dem Spitznamen Rebhuhn. Unsere Mutter dekorierte ihre Ehrgeiz, um mit den Diplomen des Strickens zu lesen und gab ein Mädchen und einen Jungen zu Tuncel Efe.